Im Vogel- bzw. Tierhandel werden folgende Bezeichnungen angewendet:

1.0 = 1 Hahn (Männchen)           0.1 = 1 Henne (Weibchen)          0.0.1 = Geschlecht Unbekannt

Beispiele:   2.0 = 2 Männchen                      4.3 =  4 Männchen + 3 Weibchen                  0.0.6 = 6 Vögel mit unbekanntem Geschlecht

DNA: Die DNA-Geschlechtsbestimmung basiert auf dem spezifischen Nachweis von DNA-Sequenzen, mit denen das Geschlecht der meisten Vögel eindeutig festgestellt werden kann. Hierfür werden bestimmte Abschnitte der Erbinformation, die nur auf den Geschlechtschromosomen der Vögel vorkommen und mit einem speziellen Verfahren sichtbar gemacht werden.

Südamerikanische Sittiche und Papageien sind nur bedingt für die Haltung in Wohnungen geeignet, lassen sie sich unbedingt beraten und sprechen sie vorher mit ihrem Nachbar (Lautstärke!! Lärm).

Das Tierschutzgesetz schreibt zudem die Käfig- bzw. Volierengrössen vor und verbietet die Einzelhaltung von Vögeln. Machen sie bei Tieren niemals Spontankäufe !!!!

Börse:


NZ = Nachzucht     ZP = Zuchtpaar     EZ = Einzelvogel (keine eigene Nachzucht)

Biete: 

 

0.1   Emmas-Weissohrsittich (mit DNA, NZ 2016) Pyrrhura leucotis emma 

1.0   Gelbseitensittich (mit DNA, NZ 2015)  Pyrrhura molinae hypoxantha

1.0   Braunohrsittich (mit DNA, NZ 2015) Pyrrhura frontalis

1.0   Felsensittich (mit DNA, NZ 2014) Cyanoliseus patagonus

1.0   Jendayasittich (mit DNA NZ 2016) Aratinga jandaya 

1.0   Steinsittich (mit DNA NZ 2016) Pyrrhura rupicola    

 

alle Tiere werden mit DNA und Herkunftsnachweisen verkauft!

Kaufe auch nur Tiere mit Herkunftsausweis!

 

 

Suche:

 

 0.1 Salvadori-Weissohrsittich Pyrrhura griseipectus

 

 

Kontaktaufnahme bei Interesse bitte HIER. Danke

Ich verkaufe KEINE Vögel, wenn sie nicht mindestens dem Gesetz entsprechend gehalten werden.